Junior Ranger

Unser Junior-Ranger-Programm wendet sich an alle zukünftige Naturschützer*innen. Von unseren Ranger*innen begleitet, können Kinder und Jugendliche in Kleingruppen die Natur ihrer Heimat spielerisch entdecken und erforschen. Darüber hinaus lernen sie, wie und warum man Natur und Umwelt schützen kann und sollte. Vom Nistkastenbau, über Lernspiele zu Biber, Igel, Fledermaus & Co., bis zur Übernachtung im Zelt (Junior Ranger Camp): das Angebot ist vielfältig und macht Spaß.

Eine feste Junior-Ranger-Gruppe gibt es am Haus der Flüsse. Aber auch an den Schulen in- und um Havelberg besteht die Möglichkeit, die Inhalte des Junior- Ranger-Programmes als Bestandteil des wöchentlichen Unterrichts zu wählen. Gruppen bestehen bereits an Grund-, Sekundar- und Förderschulen von der 2. bis zur 8. Klasse. Gemeinsam mit unseren Ranger*innen, können die Schüler*innen in den AGs die Flora und Fauna ihrer direkten Umgebung aktiv kennenlernen.

Als Junior Ranger*in habt ihr die Chance:

  • Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten– ein richtiges Forscherleben
  • Ein Stückchen Natur zu schützen – eine wertvolle Aufgabe
  • Abenteuer & Spaß zu haben – ein Netzwerk neuer Freunde und Freundinnen

Weitere Informationen zu den Junior Rangern gibt es hier. Wenn ihr Interesse oder Fragen zu unseren Junior-Ranger-Gruppen habt meldet euch einfach unter: 039387/609976 oder per E-Mail unter: hausderfluesse@biores.mwu.sachsen-anhalt.de.

zurück zum Anfang